UPDATE: 
Aufgrund der Entwicklungen der Pandemie haben wir uns schweren Herzens entschlossen das auf morgen geplante Open-Air Kino abzusagen. Wir würden uns freuen, wenn ihr dennoch zu unserer Fahrradtour am 14.11. kommt. Wir werden uns dafür ein Hygiene Konzept überlegen, um dann mit euch ins Gespräch über Stadt- und Wohnpolitik zu kommen und gleichzeitig das Ansteckungsrisiko zu minimieren bzw. auszuschließen. Bleibt alle gesund und bis hoffentlich bald!

Open-Air-Kino | 23. 10. | 18 Uhr | am Stadttheater (Richtung UB)
Die Stadt ist, was wir daraus machen. Deswegen zeigen wir kurze
Ausschnitte veschiedener stadtpolitischer Filme über den Mietenwahnsinn,
Verdrängung und die Möglichkeiten des Widerstandes. Dabei nehmen wir uns
den öffentlichen Raum. Im Anschluss laden wir dort noch zu nettem
Beisammensein ein.
Bei Regen findet die Veranstaltung einen Tag später statt.

Fahrradtour | 14. 11. | 11 Uhr | Start am Platz der Alten Synagoge
Wir schauen vor Ort kritisch auf die Immobilien- und Wohnungswirtschaft,
Leerstand und Verdrängung - dazu werden wir verschiedene Orte im
Stadtgebiet abfahren und an den Stationen kurze Reden hören. Zum
Abschluss wollen wir mit Suppe im Linken Zentrum Freiburg - ¡adelante!
(Glümerstraße 2) zusammen kommen.

Achtet bei den Veranstaltungen bitte auf genügend Abstand und tragt
Mundnasenschutz.