Zum Hauptinhalt springen

Kundgebung am 12. Oktober: Freiheitsrechte verteidigen – Gegen eine erneute Verschärfung des Polizei

„Kriminalität geht in Deutschland so stark zurück wie seit 1993 nicht.“ – Welt „Neue „NSU 2.0“-Drohschreiben – Polizist vorläufig festgenommen.“ – Berliner Morgenpost „12.000 Verdachtsfälle illegaler Polizeigewalt pro Jahr.“ – Zeit „Nordkreuz & Co – Rechtsextremismus bei der Polizei.“ – SVZ Die Lage in Deutschland scheint eigentlich eindeutig zu sein: sinkende Kriminalitätsstatistiken auf der einen, […]

„Berufliche Repression heute“ Podiumsgespräch & Diskussion

Links und Erzieher_in; Antifaschist_in und Sozialarbeiter_in… Was bedeutet mein Aktivismus für meinen Job? 18. Oktober 2019 | 19:00 Uhr | Kommunales Kino Freiburg (Urachstr. 40) Berufsverbote sind kein Massenphänomen mehr. Und dennoch – viele fürchten, dass ihnen linkes Engagement berufliche Nachteile bringen könnte. Die AfD hetzt, Linke werden als „Extremisten“ denunziert und manche Verurteilung wird […]

Niemand bleibt im Regen steh‘n! – Alle zusammen gegen Nazis und Repression!

Auch wir unterstützen die Kampagne “Niemand bleibt im Regen steh’n!” und zeigen uns soidarisch mit allen, die gegen die rassistischen Aufmärsche in Kandel und Umgebung auf die Straße geganen sind und nun vor Gericht gezerrt werden. Solidarität auf der Straße und vor Gericht! Aufruf Seit Anfang 2018 marschierten in der Rheinland-pfälzischen Kleinstadt Kandel, in Wörth […]

25.05. – Demo gegen neue Polizeigesetze

25.05. – Demo gegen neue Polizeigesetze

Wir rufen auf zur vielfältigen und entschlossenen Beteiligung an einer erneuten Demonstration gegen neue Polizeigesetze am 25. Mai in Freiburg! 25.05. // 14:00 // HBF Freiburg (Nähe Haupteingang) Unter dem Vorwand der Terrorismusbekämpfung wurden und werden in vielen Bundesländern Gesetze erlassen, die die Freiheits- und Grundrechte aller Bürger*innen zunehmend einschränken. Viele aktuelle soziale Bewegungen, der […]

Alles Anders! im Juli: 1 Jahr nach G20 – (K)ein Ende der Gewalt?

Der G20 Gipfel war eines der wichtigsten politischen Großereignisse 2017. Die Erinnerung ruft so manches Bild hervor: Regierungschef_innen, die in der Elbphilharmonie Beethoven lauschen, während auf Hamburgs Straßen Ausnahmezustand herrscht; Momente der Solidarität während die Auftaktdemonstration „Welcome to Hell“ auseinander geprügelt wird. Wir denken an Zusammenhalt und Aufbegehren, aber auch an die Angst vor staatlicher […]

Gegen Repression hier – Für eine demokratische Perspektive in der Türkei

Gemeinsam wollen wir der Kriminalisierung der kurdischen Linken und ihrer Symphatisant_innen etwas entgegensetzen. Mit unseren kurdischen Genoss_innen gehen wir am Samstag, 2. Juni, gegen Repression und für eine demokratische Perspektive in der Türkei auf die Straße. Der Versuch im Nachgang des 1. Mai in Freiburg aufgrund des Verdachts ein PKK-Symbol entrollt zu haben, die DNA […]

“Streben Sie den Sozialismus an?” Berufsverbote damals und heute

Eine Veranstaltung der Roten Hilfe Freiburg 27.01.2017 | 18:00 | HS 1009 | Uni Freiburg 1972 setzte die Regierung unter Willy Brandt den Radikalenerlass durch. Darauf hin wurden Millionen Menschen politisch überprüft und Tausende Linke mit Berufsverboten belegt. In den 2000ern ging der Fall des antifaschistischen Lehrers Michael Csaszkòczy durch die Presse und in Bayern […]

Semesterstart 2016

Nicht nur zum Studieren hier? Linke Politik in Freiburg kennenlernen Veranstaltungsreihe des Linken Zentrums ¡adelante! zum Semesterstart   Sitzblockaden sind nicht kriminell! Solidarische Prozessbegleitung Mittwoch, 12.10. | 8h | Sitzungsaal 2, Amtgericht Freiburg Am 12. Oktober findet vor dem Freiburger Amtsgericht ein Gerichtsverfahren gegen einen Freiburger Antifaschisten statt. Dessen Beteiligung an Sitzblockaden gegen den alljährlichen […]