Zum Hauptinhalt springen

Einwohnerantrag “5 Jahre Mietstopp bei der Stadtbau”

Hier den Einwohnerantrag runterladen Abgabe der Listen: DGB-Stadtverband, Friedrichstr. 41- 43, 79098 Freiburg Fünf weitere Jahre Mietstopp bei der Freiburger Stadtbau GmbH will das Freiburger Mietenbündnis „Dauerhaft bezahlbare Mieten für alle“ mit Hilfe eines Einwohnerantrages nach § 20 b der Gemeindeordnung durchsetzen. Mit 2.500 Unterschriften wollen sie erreichen, dass der neue Gemeinderat dieses sozialpolitische Anliegen […]

DDR ‘89 anders erzählt: Vom demokratischen Aufbruch in der DDR zur „Wende in der Wende“

Vortrag und Diskussion mit Bernd Gehrke Donnerstag, 31.10.19 | 20h | Universität Freiburg, Hörsaal 1098 Die Aktivitäten der DDR-Bevölkerung zur Selbstbefreiung vom SED-Regime im Herbst 1989 wären fast schon vergessen, gäbe es nicht die Jahrestage des Mauerfalls und die von Politik und Medien gefeierten „Erfolge der gelungenen deutschen Einheit.“ Doch die Ereignisse vom Herbst 1989 […]

Demonstration am 18. Mai: Gegen Verdrängung und steigende Mieten! Alle für eine solidarische Stadt!

Bündnisaufruf: Wem gehört die Stadt… wenn nicht denen die darin leben?! Unseren Aufruf zum Vergessellschaften!-Block auf der Demonstration findet ihr hier. Weil bezahlbarer Wohnraum Mangelware ist, sind steigende Mieten, hohe Wohnkosten und die daraus folgende Verdrängung von Menschen in vielen europäischen Städten zum gravierenden Problem geworden. Vielerorts ist daher der Wunsch nach einem selbstbestimmten, bezahlbaren […]

1. Mai: Antikapitalistischer Block auf der Gewerkschaftsdemo

VERGESELLSCHAFTEN! Wohnraum, Krankenhaus, Betriebe, Städte – alles. Am 26. Mai werden zeitgleich die Kommunalwahl in Baden-Württemberg und die Europawahl stattfinden. In beiden Fällen droht eine weitere Verschiebung nach rechts: Bei der Wahl des europäischen Parlaments dürften nationalistische Kräfte so viele Stimmen gewinnen wie nie zuvor. Und auch in Baden-Württemberg wird die AfD aller Voraussicht nach […]

»Alles anders!«: Wir stellen Eigenbedarf!

Enteignen, Besetzen, Vergesellschaften – Ein offener Gesprächsabend über stadtpolitische Praxis mit der Antifaschistischen Linken Freiburg (IL) Fr. 29.03. | 18:30 Uhr | Linkes Zentrum Freiburg Wohnungsnot, steigende Mieten, soziale Spaltung und Verdrängung sind in Freiburg, wie auch in den meisten anderen deutschen Städten die besorgniserregende Realität. Wir denken: Es ist höchste Zeit, dem kapitalistischen Wohnungsmarkt […]

Mietstopp – Schluss mit Boden- und Wohnraumspekulation

Viele Menschen suchen in Freiburg verzweifelt eine bezahlbare Wohnung. Die Zahl der Obdachlosen steigt. Die Notfalllisten und die Bewerberdateien sind übervoll, die Mieten wahnsinnig gestiegen. Gemessen an den Einkommen ist Freiburg eine der teuersten Wohnstädte Deutschlands. Längst sind davon auch die Bezieher*innen mittlerer Einkommen betroffen. Aber am Ende trifft es immer die Ärmsten am ärgsten. […]

Dietenbach: Dauerhaft bezahlbare Wohnungen für alle!?

Montag, 11. Februr, 19 Uhr // Mensa der Hebelschule, Enegelbergstr. 2 Eine Veranstaltung des Freiburger Mietenbündnisses: Wir wollen den Grundstein für eine andere Mietenpolitik in Freiburg legen. Wir möchten ein Freiburger Mieten-Manifest zur Diskussion vorlegen.So diskutieren wir am 11.2. u.a. über folgende Themen:– 10 Thesen zur Wohnungslage in Freiburg– Förderinstrumente, städtebauliche Entwicklungsgesellschaften– Möglichkeiten von Erbpacht– […]