Zum Hauptinhalt springen

Dietenbach: Dauerhaft bezahlbare Wohnungen für alle!?

Montag, 11. Februr, 19 Uhr // Mensa der Hebelschule, Enegelbergstr. 2 Eine Veranstaltung des Freiburger Mietenbündnisses: Wir wollen den Grundstein für eine andere Mietenpolitik in Freiburg legen. Wir möchten ein Freiburger Mieten-Manifest zur Diskussion vorlegen.So diskutieren wir am 11.2. u.a. über folgende Themen:– 10 Thesen zur Wohnungslage in Freiburg– Förderinstrumente, städtebauliche Entwicklungsgesellschaften– Möglichkeiten von Erbpacht– […]

Chronik rechter Aktivitäten in Freiburg und Umgebung

Im Dezember 2016 haben wir begonnen rechte Vorfälle in Freiburg und Umgebung zu dokumentieren. Diese Chronik soll vor allem dazu dienen das Ausmaß und die Häufigkeit dieser Vorfälle festzustellen. Zudem ermöglicht sie eine längerfristige Beobachtung der Entwicklung rechter Aktivitäten. Dabei erheben wir kein Anspruch auf die Vollständigkeit der Chronik und freuen uns über Hinweise und […]

Perspektiven linker Stadtpolitik: Quo vadis Quäker-Quartier?

Im Sommer 2017 wurden die Bewohner*innen von über 300 Wohnungen des genossenschaftlichen Quartiers zwischen den Wiehre-Bahnhöfen über den geplanten Abriss ihrer Häuser informiert. Als erster Schritt sollen fünf Häuser in der Quäkerstraße abgerissen und neu gebaut werden. Damit einhergehend plant die Genossenschaft Familienheim, welcher die Häuser gehören, eine drastische Mieterhöhung, es ist davon auszugehen, dass […]

PM zum Kampagnenstart: Wir lassen uns nicht spalten!

FREIBURG. Antifaschistische Kampagne „Wir lassen uns nicht spalten!“ gestartet Die Antifaschistische Linke Freiburg (IL) hat heute eine Kampagne gegen falsche Alternativen und für eine solidarische Perspektive gestartet. Unter dem Motto „Wir lassen uns nicht spalten!“ wird nicht nur die rechte Umdeutung sozialer Missstände durch die AfD problematisiert, sondern auch die bestehende Politik für Privatisierung und […]

Wir lassen uns nicht spalten! Kampagne gegen falsche Alternativen und für eine solidarische Perspektive

Der Blick aufs Ganze Spätestens die Reform des deutschen Sozialsystems und Arbeitsmarkts unter SPD und Grünen – besser bekannt als Agenda 2010 – hat die deutsche Politik vollends der neoliberalen Logik unterworfen. Als alternativlos präsentiert und allein auf die Interessen des Kapitals Rücksicht nehmend, bleibt das einzige Ziel die Profitmaximierung eines enthemmten Marktes. Die Interessen, […]

Straßenumbennenung in Freiburg. Für eine antifaschistische Geschichtspolitik!

La historia es nuestra y la hacen los pueblos (Salvador Allende) In diesem Jahr jährt sich die Befreiung vom deutschen Faschismus zum 72. Mal. Der 8. Mai 1945 markierte mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht das Ende von Nazi-Terror, Holocaust und Vernichtungskrieg – damals wie heute ein Grund zum Feiern! Und dennoch sehen wir uns […]

Aufruf zum antikapitalistischen 1. Mai 2017

Auch dieses Jahr rufen wir zur Beteiligung am antikapitalistischen Block auf der Gewerkschaftsdemo in Freiburg auf. Untenstehend unser Aufruf und hier unser Interview bei Radio Dreyeckland. 1. Mai 2017 | 10:30 Uhr | Stühlinger Kirchplatz, Freiburg   Eine andere Welt ist machbar – für den Kommunismus! Seien wir realistisch Ein Blick in die Nachrichten der […]