Zum Hauptinhalt springen

Einwohnerantrag “5 Jahre Mietstopp bei der Stadtbau”

Hier den Einwohnerantrag runterladen Abgabe der Listen: DGB-Stadtverband, Friedrichstr. 41- 43, 79098 Freiburg Fünf weitere Jahre Mietstopp bei der Freiburger Stadtbau GmbH will das Freiburger Mietenbündnis „Dauerhaft bezahlbare Mieten für alle“ mit Hilfe eines Einwohnerantrages nach § 20 b der Gemeindeordnung durchsetzen. Mit 2.500 Unterschriften wollen sie erreichen, dass der neue Gemeinderat dieses sozialpolitische Anliegen […]

Demonstration am 18. Mai: Gegen Verdrängung und steigende Mieten! Alle für eine solidarische Stadt!

Bündnisaufruf: Wem gehört die Stadt… wenn nicht denen die darin leben?! Unseren Aufruf zum Vergessellschaften!-Block auf der Demonstration findet ihr hier. Weil bezahlbarer Wohnraum Mangelware ist, sind steigende Mieten, hohe Wohnkosten und die daraus folgende Verdrängung von Menschen in vielen europäischen Städten zum gravierenden Problem geworden. Vielerorts ist daher der Wunsch nach einem selbstbestimmten, bezahlbaren […]

Kampagnenstart: Vergesellschaften – Eine Stadt für alle, nicht für Profite!

+++ Bündnisdemonstration gegen steigende Mieten & Verdrängung // 18.5., 15 Uhr +++ Vergesellschaften – Eine Stadt für alle, nicht für Profite! Freiburg gilt als eine der lebenswertesten und nachhaltigsten Städte Deutschlands. Doch ein genauerer Blick macht deutlich, dass am “ach so lebenswerten” Freiburg nur bestimmte Menschen der Gesellschaft teilhaben. Teure Läden und Restaurants, schicke Nachbarschaften […]

Mietstopp – Schluss mit Boden- und Wohnraumspekulation

Viele Menschen suchen in Freiburg verzweifelt eine bezahlbare Wohnung. Die Zahl der Obdachlosen steigt. Die Notfalllisten und die Bewerberdateien sind übervoll, die Mieten wahnsinnig gestiegen. Gemessen an den Einkommen ist Freiburg eine der teuersten Wohnstädte Deutschlands. Längst sind davon auch die Bezieher*innen mittlerer Einkommen betroffen. Aber am Ende trifft es immer die Ärmsten am ärgsten. […]