Zum Hauptinhalt springen

AfD wählen heißt… 5 Gründe, warum die AfD keine Alternative ist

AfD wählen heißt… 5 Gründe, warum die AfD keine Alternative ist

Die sogenannte „Alternative für Deutschland” stellt sich oft als Kämpferin für die Rechte von Müttern und Familien dar. Doch was bedeutet die Politik der AfD für Frauen, wenn sie konkret umgesetzt wird? Wenn es nach der AfD geht, gehören Frauen am besten hinter den Herd. Sie sollen ihre „Pflicht“ erfüllen und mindestens drei Kinder gebären. […]

Der Kampf mit uns selbst

Die Revolution anzuzetteln, bedeutet nicht nur, den Putsch zu planen oder Baupläne für die besten Barrikaden zu teilen. Es bedeutet allem voran eigene Denk- und Handelsmuster sowie unser Miteinander als Genoss*innen zu hinterfragen und als allerstes hier mit zerstörerischen Strukturen zu brechen, so einer unserer Genossen auf dem iL-Debattenblog. Lest doch mal rein. https://blog.interventionistische-linke.org/transformationsstrategien/gedanken-zur-kritik-und-selbstkritik

PM: Dubravko Mandic – ein rechter Netzwerker

Pressemitteilung anlässlich der AfD-Beilage in der Wochenzeitung Der Sonntag vom 6.12.20 • Vermutlich aus finanziellen Gründen hat die Badische Zeitung am vergangenen Sonntag die fragwürdige Entscheidung getroffen, ein von rechtem und verschwörungstheoretischem Unfug durchsetztes Schreiben ihrer Sonntagsausgabe Der Sonntag beizulegen. Verantwortlich für das Machwerk ist die AfD-Gruppe im Freiburger Gemeinderat. Namentlich die beiden Stadträte Detlef […]

PM: Freiburger Stadtrat Dubravko Mandic (AfD) provoziert mit offen faschistischer Symbolik.

Der Freiburger Stadtrat Dubravko Mandic, der seit Mai 2019 für die AfD im Freiburger Gemeinderat sitzt, hat ein Foto veröffentlicht, in dem er ein T-Shirt der neonazistischen Kampfsportveranstaltung „Kampf der Nibelungen (KdN)“ trägt. Dubravko Mandic veröffentlichte unlängst ein Foto in den sozialen Medien, auf dem er mit zwei Mitgliedern der Jungen Alternative (JA) nach dem […]

‘Wut statt Applaus’

Für ein solidarisches Gesundheitswesen auf die Straße! Schon vor der Corona-Pandemie haben viele Beschäftigte in systemrelevanten Gesundheitsberufen auf Missstände im Gesundheitswesen aufmerksam gemacht: ein eklatanter Personalmangel vor allem in der Pflege, die Privatisierung und Ökonomisierung vieler Teile der Gesundheitsversorgung, die krankmachenden Wohn- und Arbeitsbedingungen vieler Menschen, gerade auch von Beschäftigten im Gesundheitssektor. Die Arbeit von Gesundheitsarbeiter*innen und Altenpfleger*innen bekam gerade zu Beginn der Corona- Pandemie viel Aufmerksamkeit und viel -ja- Applaus von den Balkonen des Landes. Doch meist […]

Offenes Antifa Treffen startet wieder

Nach einer Corona-bedingten Pause geht es wieder los: Am Freitag, den 07. August um 18:30 lädt das Offene Antifa Treffen Freiburg alle, die gegen Faschismus, Rassismus und eine erstarkende Rechte aktiv werden wollen ins LiZ ein. Neuerungen gibt es auch: zusätzlich zu den Offenen Treffen wird es ab dem 21.8. jeden Monat ein offenes und […]

Die Corona-Pandemie als Weckruf nutzen

Es scheint als würde Corona viele neue Probleme schaffen. Doch tatsächlich verschlimmert es Probleme, die schon vor dem Virus existiert haben und macht diese nochmal deutlich sichtbarer. Menschen, die schon vor dem Virus keine Wohnung hatten, haben auch jetzt keinen Rückzugsraum um ihre Gesundheit zu schützen. Menschen, die in Sammelunterkünften untergebracht wurden, mussten schon vor […]