Zum Hauptinhalt springen

Rote Hilfe Sprechstunde

Rote Hilfe Sprechstunde

Die Ortsgruppe der Roten Hilfe in Freiburg organisiert spektrenübergreifende Solidaritätsarbeit für alle Linken in Freiburg und Südbaden, die aufgrund ihres politischen Engagements mit Repression konfrontiert sind. Die Rote Hilfe e.V. ist eine bundesweite Organisation, welche aus Einzelmitgliedern und Ortsguppen besteht und politisch Verfolgte aus dem linken Spektrum unterstützt. Ziel ist es durch solidarisches Handeln Einzelne […]

Demonstration am 18. Mai: Gegen Verdrängung und steigende Mieten! Alle für eine solidarische Stadt!

Bündnisaufruf: Wem gehört die Stadt… wenn nicht denen die darin leben?! Unseren Aufruf zum Vergessellschaften!-Block auf der Demonstration findet ihr hier. Weil bezahlbarer Wohnraum Mangelware ist, sind steigende Mieten, hohe Wohnkosten und die daraus folgende Verdrängung von Menschen in vielen europäischen Städten zum gravierenden Problem geworden. Vielerorts ist daher der Wunsch nach einem selbstbestimmten, bezahlbaren […]

Veranstaltung: “Freiheit für Tomas Elgor­riaga Kunze” am Sonntag im jos fritz Cafe in Freiburg

Veranstaltung: “Freiheit für Tomas Elgor­riaga Kunze” am Sonntag im jos fritz Cafe in Freiburg

Freitag, 12.12.2014 Freiburg. Am Sonntag findet ab 20 Uhr im jos Fritz Cafe die Veranstaltung “Freiheit für Tomas Elgor­riaga Kunze”, die wir unterstützen, statt. Bei der Ver­an­stal­tung mit einem Spre­cher der Fami­lie, dem Anwalt Jonan Lekue & dem Jour­na­list Ralf Streck wird es um den Stand des Ver­fah­rens, die Hin­ter­gründe und den poli­ti­schen Kon­text, in […]

Antifaschistischer Tortenwerfer am 25.September vor Gericht

Antifaschistischer Tortenwerfer am 25.September vor Gericht

Donnerstag, 11.09.2014 Heilbronn. Am 25. September 2014 steht ein Heilbronner Antifaschist vor dem Amtsgericht in Öhringen, der Anfang Februar 2014 den baden-württembergischen Innenminister Reinhold Gall mit einer Torte beworfen hat. Einen Strafbefehl lehnte der antifaschistische Tortenwerfer ab, so dass er jetzt wegen versuchter Körperverletzung, fahrlässiger Körperverletzung, Nötigung und versuchter Sachbeschädigung vor Gericht stehen wird. Solidarisiert […]

Prozesse wegen der Proteste gegen die Pius-Brüder

Prozesse wegen der Proteste gegen die Pius-Brüder

Donnerstag, 21.08.2014 Freiburg. Der neugegründete Arbeitskreis Antirepression Freiburg hat einen Aufruf zur Begleitung der Prozesse gegen Pius Gegner veröffentlicht. Rückblick: Die Cops hatten 2013 den Aufzug der erz-katholischen Bruderschaft mit Gewalt durchgesetzt und die GegendemonstrantInnen rabiat von der Route gedrängt. Die versuchte Blockade der Pius-Bruderschaft wird den AktivistInnen nun als Widerstandshandlung ausgelegt. Die Regionalpresse spricht […]

Morgen in Göppingen: Prozess gegen Antifaschisten aus Villingen-Schwenningen.

Morgen in Göppingen: Prozess gegen Antifaschisten aus Villingen-Schwenningen.

Sonntag, 01.06.2014 Villingen-Schwenningen / Göppingen. Morgen 9 Uhr steht in Göppingen der Prozess gegen einen Antifaschisten aus Villingen-Schwenningen an, der sich, gemeinsam mit Tausenden Anderen, 2013 dem von der Polizei in Göppingen mit massiver Gewalt durchgesetzen Naziaufmarsch in den Weg stellte. Erst vor knapp zwei Wochen war der Prozess gegen einen Freiburger Antifaschisten eingestellt worden. […]

Verfahren gegen Freiburg Antifa wegen der Proteste gegen den Naziaufmarsch in Göppingen eingestellt!

Verfahren gegen Freiburg Antifa wegen der Proteste gegen den Naziaufmarsch in Göppingen eingestellt!

Freitag, 23.05.2014 Göppingen/Freiburg. Das Verfahren gegen einen Freiburger Antifa wegen der Proteste in Göppingen 2013, als sich über 1000 Antifas einem faschistischen Aufmarsch offensiv in den Weg stellten und sich dabei mit massiver Repression und Polizeigewalt konfrontiert sahen, wurde gegen Geldauflage eingestellt. Der Angeklagte gab eine Erklärung ab und äußerte sich ansonsten nicht zu den […]